Mit dem Alarmstichwort "Brand LKW" wurden neben uns auch die Feuerwehren Rothenbürg/Hüttung und Dörnthal alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte befand sich der Motorraum eines Kleintransporter bereits im Vollbrand und hatte auch schon auf die angrenzende Hecke übergegriffen. Dank des schnellen Eintreffens unseres LF und TLF konnte glücklicherweise ein übergreifen auf eine angrenzende Garage und des Wohnhauses verhindert werden. Überrascht wurde unser Angriffstrupp direkt zu Beginn, als eine Batterie unter dem Fahrersitz explodierte. Zu dem Zeitpunkt befanden sie sich allerdings vor dem Fahrzeug, so das es bei einem Schrecken blieb.

Einsatzdetails
Einsatz Brand LKW (Kleintransporter)
Ort Rothenbürg
Datum 22.03.2019
Alarmzeit 19:50 Uhr
Fahrzeuge Selbitz 11/1, 40/1, 23/1, 65/1, 58/1
Feuerwehren Rothenbürg/Hüttung und Dörnthal, KBM, KBI